Obwohl die Zeichen der Zeit auf Sturm stehen, herrscht sehr oft eine erschreckende Ahnungslosigkeit. Wie der Herr Jesus sagt: „Denn wie sie waren in den Tagen vor der Sintflut… und sie achteten’s nicht, bis die Sintflut kam und nahm sie alle dahin“ (Matth. 24, 38-39)

In einem Sonderdruck der „Welt am Sonntag“ unter dem Titel: „Wird die Welt unregierbar?“ wurden folgende vier Punkte angeführt, die den Niedergang einer Zivilisation ankündigen: 1. Da ist das Abbröckeln öffentlicher und privater Moral. 2. Da ist der Hang zu weiterlesen Obwohl die Zeichen der Zeit auf Sturm stehen, herrscht sehr oft eine erschreckende Ahnungslosigkeit. Wie der Herr Jesus sagt: „Denn wie sie waren in den Tagen vor der Sintflut… und sie achteten’s nicht, bis die Sintflut kam und nahm sie alle dahin“ (Matth. 24, 38-39)

Beginn des Finales 2017 ???

Ich möchte nochmals die Prophezeiung von Rabbi Judah ben Samuel aus dem 13. Jahrhundert thematisieren, weil diese sich demnächst erfüllen könnte. Es könnte aber auch der kabbalistische Plan sein, an den sich die Weltregenten halten ??? In Amerika regiert Donald weiterlesen Beginn des Finales 2017 ???

Fünfzig Zeichen der Endzeit.

1.) Zunehmende Instabilität in der Natur. Matthäus 24:7: „Denn ein Volk wird sich wider das andere erheben und ein Königreich wider das andere; und es werden hin und wieder Hungersnöte, Pest und Erdbeben sein.“ Lukas 21:11: „Und grosse Erdbeben werden weiterlesen Fünfzig Zeichen der Endzeit.

Wäre es nicht an der Zeit, das Brandenburger Tor mal mit christlichen Symbolen anzustrahlen?

Und gibt es schon eine Beleitsbekundung der Herren Marx und Bedford-Strohm? Oder sind die Herren gar gerade mitten in der Reiseplanung für den nächsten Unterwerfungs-Besuch? Bei so einem gewaltigen Anschlag wird kurz hingeschaut, ansonsten ignoriert man die Verfolgung resp. Diskriminierung weiterlesen Wäre es nicht an der Zeit, das Brandenburger Tor mal mit christlichen Symbolen anzustrahlen?

Frühlingsanfang: Der Frühling verkündet uns, dass es Gott gibt.

Die Blumen und die Pflanzen flüstern dir zu: Es gibt Gott! Die Tiere aller Arten flüstern dir zu: Es gibt Gott! Die Berge und die Täler flüstern dir zu: Es gibt Gott! Der Himmel und die Erde flüstern dir zu: weiterlesen Frühlingsanfang: Der Frühling verkündet uns, dass es Gott gibt.