Und die Leute wundern sich, wie das dritte Reich entstehen konnte. Die Gender-Ideologie ist im Kern marxistisch-egozentrische Endzeitverführung.

„Google-Programmierer James Damore übt Kritik an der Gender-Politik des Konzerns, verweist auf Unterschiede zwischen Mann und Frau und wird deswegen rausgeworfen… Was ist passiert? James Damore, Biologe, Harvard-Absolvent, und ein ehemaliges Schach-Wunderkind, hat in einem zehnseitigen Text Kritik an der weiterlesen Und die Leute wundern sich, wie das dritte Reich entstehen konnte. Die Gender-Ideologie ist im Kern marxistisch-egozentrische Endzeitverführung.