Evolutionstheorie ist die unbeweisbare Ideologie der Atheisten! Warum darf die Wahrheit der Schöpfung nicht an den Schulen gelehrt werden?

Fünf Prozent aller zukünftigen Biologielehrer sagen, dass sie Probleme haben, die Evolutionstheorie anzuerkennen. Selbst Charles Darwin zweifelte an seiner bisher unbewiesenen Theorie: „Das ergibt sich aus der äußersten Schwierigkeit oder viel­mehr Unmöglichkeit, einzusehen, dass dieses ungeheure und wunderbare Weltall, das weiterlesen Evolutionstheorie ist die unbeweisbare Ideologie der Atheisten! Warum darf die Wahrheit der Schöpfung nicht an den Schulen gelehrt werden?

Leitender Evolutionsbiologe hinterfragt die Evolutionstheorie: „Evolutionstheorie muss überdacht werden.“

Gerd Müller, theoretischer Biologe an der Uni Wien und Präsident des Konrad-Lorenz-Instituts für Evolutions- und Kognitionsforschung, ist kein Verfechter der Schöpfungslehre oder der Design-Ansicht. Gleichzeitig hält er fest, dass er verblüfft wäre, wenn Darwins Theorie nicht verändert würde. Die Evolutionstheorie weiterlesen Leitender Evolutionsbiologe hinterfragt die Evolutionstheorie: „Evolutionstheorie muss überdacht werden.“

Schöpfungsmythen damals – Wir dagegen glauben heute an den Evolutionsmythos

Die Menschen früherer Zeiten hatten oft merkwürdige Vorstellungen von der Entstehung der Welt. Ein paar Kostproben: Die Babylonier: Marduk, der Stadtgott Babylons, tötete die Göttin Tiamat, die das Salzwasser verkörpert. Er spaltete ihren Körper in zwei Hälften. Aus der einen weiterlesen Schöpfungsmythen damals – Wir dagegen glauben heute an den Evolutionsmythos

Das Glaubensbekenntnis der Evolution

Ich glaube an die Macht des Zufalls, an Gegebenheiten, für die keine Ursache, kein Zusammenhang und keine Gesetzmäßigkeit erkennbar ist. Ich glaube an die Macht der Mutation, daran, dass jede Generation eine Kopie ihrer Vorfahren mit kleinen Fehlern darstellt. Ich weiterlesen Das Glaubensbekenntnis der Evolution

Nicht weil die Wissenschaft Evolution bewiesen hätte, glaubt man nicht an Gott, sondern..

Nicht weil die Wissenschaft Evolution bewiesen hätte, glaubt man nicht an Gott, sondern weil man die Sünde liebt, glaubt man an Evolution! Das ist die These, die die Bibel aufstellt. 2.Petrus 3 und Römer 1,18 Gottlose Menschen akzeptieren kein Weltbild, weiterlesen Nicht weil die Wissenschaft Evolution bewiesen hätte, glaubt man nicht an Gott, sondern..

Vier Einwände gegen die Evolutionstheorie

Der Fossilbericht bestätigt die Evolutionstheorie nicht, da er viele Lücken und nur sehr wenige Übergangsformen aufweist. Das rekonstruierte Aussehen und die Funktion der sogenannten “Affenmenschen” ist höchst spekulativ und es handelt sich in den meisten Fällen wahrscheinlich nicht um Menschenformen, weiterlesen Vier Einwände gegen die Evolutionstheorie

C.S.Lewis über die Evolutionslehre

Lange bevor ich glaubte, dass die Theologie recht hat, war ich zu dem Schluss gekommen, dass das gängige Bild der Wissenschaft auf jeden Fall falsch ist. Es ist nämlich mit einem ganz entscheidenden inneren Widerspruch behaftet: Das gesamte Bild behauptet, weiterlesen C.S.Lewis über die Evolutionslehre

Was denken bekannte Evolutionisten über die Evolutionstheorie?

J. Monod: „Das größte Problem der Evolutionstheorie ist jedoch die Herkunft des genetischen Codes und des Mechanismus seiner Übersetzung.“  Ch. Darwin: „Warum ist nicht jede geologische Formation und jede Schicht voll von solchen Zwischengliedern? Vielleicht ist dies der offensichtlichste und weiterlesen Was denken bekannte Evolutionisten über die Evolutionstheorie?