Selbsternannte Hexen und Zauberer haben sich zusammengefunden und eine Anleitung veröffentlicht, mit der Donald Trump verhext und mit einem Bann belegt werden soll.

Was hat Trump bisher getan? Er hat unter anderem die ganzen satanischen Werke aufgedeckt und den Freimaurern die Stirn geboten!
Er hat Gelder und Finanzierung für Abtreibungsfirmen gestrichen und die pädophilen Netzwerke unter anderem Pizza Gate Äffäre aufgedeckt.
Nun tobt der Feind, dabei ist Trump erst ganz am Anfang seiner Regierungszeit!
Satan versammelt nun weltweit seine Diener, um Trump mit einem Fluch zu belegen, aber Gott ist mächtiger!

„Donald Trumps Gegner sind sich einig: Es kann so nicht weitergehen. Egal ob Einreiseverbot, Massenabschiebung, atomare Aufrüstung, Aufhebung der Transgender-Rechte – die bisherigen Entscheidungen des Präsidenten bringen die westliche Welt ins Wanken. Seine eigene Stimme zu nutzen und dafür bzw. dagegen auf die Straße zu gehen, ist eine Möglichkeit. Hexen und Zauberer weltweit haben sich nun allerdings entschieden, nichts dem Zufall zu überlassen und versuchen es am 24. Februar erstmals mit Zauberei. Da das Digitale Zeitalter nicht einmal vor der Magie Halt macht, trafen sich die Hexen nicht etwa am Blocksberg, sondern gründeten Gruppen auf Facebook. Hier wurde das Dokument verbreitet, das eine Zutatenliste und eine Art Zauberspruch beinhaltet. Mit Hilfe des Halbmondes soll dieses Ritual angeblich so lange wiederholt werden, bis Donald Trump sein Amt abtritt.“ (Stern.de)  Mehr lesen: www.christus.de/blog/2012…tige-info-neues-hexentum/

Quelle

Leave a Comment

Sicherheitsabfrage *