Ein Werbespot der CDU ist eine heuchlerische Schande. Angela Merkel fragt einen Embryo: „In welchem Deutschland wirst Du einmal leben?“

Ein Werbespot der CDU für die Bundestagswahl am 24. September stößt auf Kritik. In dem Video ist ein Embryo im Fruchtwasser zu sehen. Dann stellt Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) die Frage: „In welchem Deutschland wirst du einmal leben?“.

Die Christdemokraten für das Leben (CDL) bezeichneten den Werbespot als erfreulich, da er die „Kostbarkeit jedes Ungeborenen beeindruckend sichtbar“ mache. Screenshot: Youtube/cdutv
Youtube/cdutv/idea.de
Diese abgetrieben Kinder werden weder Deutschland noch Frau Merkel kennenlernen und fehlen schon jetzt in unserer Gesellschaft! Dieses Morden im Mutterleib fällt unserer Regierung demographisch auf die Füße. Da sich die CDU weit vom christlichen Menschenbild entfernt hat, ist sie für Christen nicht wählbar. Der CSU-Politiker der in München seine Immobilie einer Tötungsklinik vermietet hat, ist ein Augenöffner für den Zustand dieser Parteien. Auch hier erfüllt sich die Bibel: „Deine Sünde wird dich finden.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

*

Sicherheitsabfrage *