Ein Volk, das Prostitution fördert, ist durch und durch verdorben und verdient das Gericht Gottes.

In Deutschland gibt es zwischen 200.000 und 400.000 Prostituierte. Zwischen 180.000 und 360.000 Frauen werden ungefähr täglich gegen Geld vergewaltigt. Der Jahresumsatz im deutschen Prostitutionsgewerbe wird auf 15 Milliarden Euro beziffert. Somit verdient unser scheinchristlicher Staat bei der Prostitution kräftig mit. Und gegen das, was täglich in der Prostitution geschieht, sind die Vorgänge auf der Kölner Domplatte das reine Kinderspiel. Und die Tatsache, dass jährlich geschätzte 200.000 ungeborene Kinder in der Bundesrepublik umgebracht werden, ist ein noch größerer Skandal. Wo bleibt da das „C“ in der „CDU“, denn sie ist die maßgebliche Regierungspartei.

Quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

*

Sicherheitsabfrage *