Am 16. September, eine Woche vor der Bundestagswahl, findet in Berlin der Marsch für das Leben statt

Wir laden hiermit herzlich zur Teilnahme ein. Gemeinsam wollen wir ein Zeichen setzen gegen die 1.000 Kinder, die an jedem Arbeitstag in Deutschland noch im Mutterleib getötet werden und für eine Gesellschaft, in der auch die Ungeborenen, die Behinderten und weiterlesen Am 16. September, eine Woche vor der Bundestagswahl, findet in Berlin der Marsch für das Leben statt

Begann nicht heute vor 78 Jahren der 2. Weltkrieg? Und alles begann mit einer Lüge, mit Fake-News eben

Wir leben im Zeitalter der Fake-News. Deshalb herrscht höchste Kriegsgefahr auf der ganzen Welt.   Die meisten Kriege begannen mit Lügen?   Am 31. August 1939 überfallen polnische Aufständische den Sender Gleiwitz. Angeblich. In Wirklichkeit war alles von den Nazis weiterlesen Begann nicht heute vor 78 Jahren der 2. Weltkrieg? Und alles begann mit einer Lüge, mit Fake-News eben

Sind Eingriffe in das Erbgut von menschlichen Embryonen ethisch vertretbar?

Das Problem ist der Mensch und seine moralische Verkommenheit. – Ein Brotmesser kann man für nützliche Arbeiten in der Küche und anderswo einsetzen oder auch damit Menschen töten. – Der Chemiker Fritz Haber entwickelte chemische Reaktionen für die industrielle Herstellung weiterlesen Sind Eingriffe in das Erbgut von menschlichen Embryonen ethisch vertretbar?

Und die Leute wundern sich, wie das dritte Reich entstehen konnte. Die Gender-Ideologie ist im Kern marxistisch-egozentrische Endzeitverführung.

„Google-Programmierer James Damore übt Kritik an der Gender-Politik des Konzerns, verweist auf Unterschiede zwischen Mann und Frau und wird deswegen rausgeworfen… Was ist passiert? James Damore, Biologe, Harvard-Absolvent, und ein ehemaliges Schach-Wunderkind, hat in einem zehnseitigen Text Kritik an der weiterlesen Und die Leute wundern sich, wie das dritte Reich entstehen konnte. Die Gender-Ideologie ist im Kern marxistisch-egozentrische Endzeitverführung.

Dawkins kritisiert Freibrief für Islam

Der britische Biologe und Atheist Richard Dawkins hat die öffentliche Ungleichbehandlung von Christentum und Islam angeprangert. Dawkins ist bekannt für seine schonungslose Kritik der Religion. Sein 2006 erschienenes Buch „Der Gotteswahn“ wurde weltweit millionenfach verkauft. Dass er allerdings nicht nur weiterlesen Dawkins kritisiert Freibrief für Islam

Morbides Holland: 2004 wurde „Beendigung des Lebens ohne Zustimmung“ möglich gemacht, auch behinderte Neugeborene konnten getötet werden.

Diese Entwicklung verläuft konsequent und führt die ganze Gesellschaft ins Aus. Wenn die Dekadenz den Point of no return überschritten hat, dann gibt es keine Rettung mehr. Jetzt werden in den Niederlanden immer mehr Menschen ohne ihre Zustimmung getötet. „Die weiterlesen Morbides Holland: 2004 wurde „Beendigung des Lebens ohne Zustimmung“ möglich gemacht, auch behinderte Neugeborene konnten getötet werden.

Neues aus Rot-rot-Grün-Absurdistan! „Toilettenkonzept für Berlin“

Neue Absurditäten aus Berlin. Die öffentliche Toilette muss künftig grundsätzlich eine „geschlechtsneutrale Einzelkabine“ sein, mit einem Sitzbecken und je einem Urinal für Frauen und für Männer. (kath.net) „Angesichts der globalen Weltprobleme, Vertreibung, Krieg, Hunger, Krankheiten, Naturkatastrophen und Umweltzerstörungen, muss man weiterlesen Neues aus Rot-rot-Grün-Absurdistan! „Toilettenkonzept für Berlin“

Die US-Amerikanerin Heather Barwick wurde von zwei Müttern aufgezogen. Heute schreibt sie gegen gleichgeschlechtliche Eltern

Jahrelang kämpfte sie für die Ehe von homosexuellen Paaren. Doch mit der Zeit hat sich ihre Meinung geändert. «Als ich aufwuchs und bis in meine 20er-Jahre habe ich die Schwulenehe unterstützt und dafür gekämpft. Aber jetzt, wo ich einen gewissen weiterlesen Die US-Amerikanerin Heather Barwick wurde von zwei Müttern aufgezogen. Heute schreibt sie gegen gleichgeschlechtliche Eltern