Warum gibt es in China solch gewaltige Erweckungen?

Die Geheimpolizei bedrängt einen christlichen Hausbesitzer, der seine Räume einer Hausgemeinde zur Verfügung stellt.

Die Beamten sagten zu ihm: „Diese Versammlungen müssen aufhören!“ Wenn Sie sie nicht unterbinden, werden wir ihr Haus konfiszieren und Sie auf die Straße werfen.“

Die Antwort des Hausbesitzers? Wahrscheinlich wird er antworten: „Sie wollen mein Haus? Und meinen Hof?

Da müssen Sie sich an Jesus wenden, dem habe ich mein Haus gegeben.“ Die Polizisten werden nicht recht klug aus dieser Antwort.

Sie sagen: „Wir wissen nicht, wie man zu ihrem Jesus kommt, aber Ihre Adresse kennen wir! Wenn wir Ihnen Ihr Haus wegnehmen, haben Sie und ihre Familie kein Dach mehr über dem Kopf!“

Darauf erwidert der Hausbesitzer: „Dann werden wir Gott nicht nur um das tägliche Brot bitten, sondern auch um das tägliche Dach.“

Quelle & weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Sicherheitsabfrage *